Honig – Waldhonig

 

gut im Test:

 

sehr günstig (ca. 6 EUR pro kg):

Testsieger und gut im Test von Stiftung Warentest 2/2019: Wald Honig (Aldi Nord)

Wald Honig (Aldi Nord)
▶ Stiftung Warentest 2/2019: gut (2,3), Platz 1 (Testsieger zusammen mit zwei anderen Produkten) von 8 „Waldhonig“-Produkten

Testsieger und gut im Test von Stiftung Warentest 2/2019: Goldland Wald Honig herb-würzig (Aldi Süd)

Goldland Wald Honig herb-würzig (Aldi Süd)
▶ Stiftung Warentest 2/2019: gut (2,3), Platz 1 (Testsieger zusammen mit zwei anderen Produkten) von 8 „Waldhonig“-Produkten

Marlene aromatischer Waldhonig feinwürzig (Lidl)
▶ Stiftung Warentest 2/2019: gut (2,3), Platz 1 (Testsieger zusammen mit zwei anderen Produkten) von 8 „Waldhonig“-Produkten
 

hochpreisig (ca. 22 EUR pro kg):

sehr gut im Test von Öko-Test 6/2013: Allos Waldhonig kräftig-würzig

Allos Waldhonig kräftig-würzig
▶ Öko-Test 6/2013: sehr gut

 

Ausgewertete Tests:

 
Stiftung Warentest 2/2019 testete 36 Honig-Produkte, darunter acht Waldhonig-Produkte. Getestet wurden Sensorik (30 %), Pollenspektrum und mikroskopische Auffälligkeiten (15 %), Grundmerkmale (15 %), Kritische Stoffe (20 %), Verpackung (5 %), Deklaration (15 %). Mit „sehr gut“ wurde kein Produkt bewertet, mit „gut“ wurden drei Produkte bewertet. Gut im Test: Wald Honig (Aldi Nord), Goldland Wald Honig herb-würzig (Aldi Süd), Marlene aromatischer Waldhonig feinwürzig (Lidl). Außerdem im Test: D´arbo feiner Waldhonig, Bihophar Wald-Honig Naturkost, Gut & Günstig Wald Honig kräftig-würzig (Edeka), Vom Land Wald Honig kräftig-würzig (Netto Marken-Discount), NektarQuell Imkerquell Waldtracht dunkel würzig.

Öko-Test 6/2013 zeigte 100 gut getestete Lebensmittel.

Akazienhonig / Lindenhonig / Mischblütenhonig / Wildblütenhonig

Weitere günstige Eigenmarken-Produkte entdecken, die Testsieger wurden

Bildquellen: ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG, ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Allos Hof-Manufaktur GmbH

Woraus besteht Lindenhonig?
Waldhonig ist laut der Leitsätze für Honig des Deutschen Lebensmittelbuchs „Honigtauhonig, der vollständig von Pflanzen aus Wäldern stammt. Parkanlagen in städtischen Umgebungen gelten nicht als Wald.“

Bei Honigtauhonig sammelt die Biene die zuckerhaltigen Ausscheidungen von Insekten wie Blattläusen, Blattflöhen oder Zikaden ein.