Honig – Mischblütenhonig

 

gut im Test:

 

sehr günstig (ca. 4-4,60 EUR pro kg):

 
Maribel Blütenhonig, cremig (Lidl)
▶ Stiftung Warentest 2/2019: gut (2,0), Platz 1 (Testsieger zusammen mit einem weiteren Produkt) von 9 „Mischblütenhonig ohne Sortenangabe“
▶ K-Tipp 5/2019 (13. März 2019): genügend, Platz 10 von 16 Blütenhonigen

NektarQuell Bienenhonig cremig streichfest
▶ Stiftung Warentest 2/2019: gut (2,0), Platz 1 (Testsieger zusammen mit einem weiteren Produkt) von 9 „Mischblütenhonig ohne Sortenangabe“

gut im Test von Stiftung Warentest 2/2019: Dr. Krieger´s Bienenhonig cremig

Dr. Krieger´s Bienenhonig cremig
▶ Stiftung Warentest 2/2019: gut (2,3), Platz 3 von 9 „Mischblütenhonig ohne Sortenangabe“
 

mittelpreisig (ca. 8-10 EUR pro kg):

gut im Test von Stiftung Warentest 2/2019: Langnese Landhonig goldcremig

Langnese Landhonig goldcremig
▶ Stiftung Warentest 2/2019: gut (2,4), Platz 4 von 9 „Mischblütenhonig ohne Sortenangabe“
▶ K-Tipp 5/2019 (13. März 2019): genügend, Platz 13 von 16 Blütenhonigen

gut im Test von K-Tipp 5/2019: Alnatura Feine Blüte

Alnatura Feine Blüte (Bio)
▶ K-Tipp 5/2019 (13. März 2019): gut, Platz 6 von 16 Blütenhonigen
Amazon-Kundenrezensionen zu Alnatura Feine Blüte

 

Ausgewertete Tests:

 
K-Tipp 5/2019 (13. März 2019) testete 16 Blütenhonige. Mit „sehr gut“ wurden vier, mit „gut“ fünf Blütenhonige bewertet. Getestet wurden die Qualität des Honigs nach Wassergehalt (50 %) und Verarbeitung (50 %). Abzüge gab es für Pyrrolizidinalkaloide und genveränderte Bestandteile. (Sehr) gut im Test: Volg Schweizer Honig, Globus Schweizer Blütenhonig, Nectaflor Schweizer Honig, Coop Naturaplan Blütenhonig cremig bio, Apimel Schweizer Honig, Alnatura Feine Blüte, Coop Prix Garantie Honig cremig, Spar Bienenhonig cremig, Coop Qualité & Prix Blütenhonig cremig. Außerdem im Test: Maribel Blütenhonig cremig (Lidl), Migros Blütenhonig kristallin, Grandessa Blütenhonig cremig (Aldi), Langnese Landhonig, Migros Bio Blütenhonig kristallin, M-Budget Blütenhonig kristallin, Denner Blütenhonig cremig.

Stiftung Warentest 2/2019 testete 36 Honig-Produkte, darunter neun Mischblütenhonig-Produkte. Getestet wurde auf Sensorik (30 %), Pollenspektrum und mikroskopische Auffälligkeiten (15 %), Grundmerkmale (15 %), Kritische Stoffe (20 %), Verpackung (5 %), Deklaration (15 %). Mit „sehr gut“ wurde kein Produkt, mit „gut“ wurden vier Produkte bewertet. Produkte im Test: Maribel Blütenhonig, cremig (Lidl), NektarQuell Bienenhonig cremig streichfest, Dr. Krieger´s Bienenhonig cremig, Langnese Landhonig goldcremig. Außerdem im Test: Bienenwirtschaft Meißen Echter Deutscher Honig Blütenhonig, Gut & Günstig Imker Honig cremig (Edeka), Fürsten-Reform Dr. med. Hans Plümer Echter Deutscher Honig Blütenhonig, Blütenhonig cremig (Aldi Nord), Goldland Blütenhonig cremig (Aldi Süd).

Akazienhonig / Lindenhonig / Waldhonig / Wildblütenhonig

Weitere günstige Eigenmarken-Produkte entdecken, die Testsieger wurden
 
Bildquellen: Alnatura, Dr. Wilhelm Krieger’s GmbH & Co. KG, Langnese Honig GmbH & Co. KG

Was hat der Test von K-Tipp 5/2019 ergeben?
Die grundsätzliche Honigqualität wurde bei allen getesteten Produkten als „gut“ bzw. „sehr gut“ bewertet. Nur aufgrund von Abzügen für den Nachweis von Pyrrolizidinalkaloiden (3x) und genveränderten Bestandteilen (6x) haben am Ende sieben Produkte nicht mehr mit (sehr) gut abgeschnitten. Sie erhielten dadurch ein genügend (4x) bzw. ungenügend (3x).

Zu den einzelnen Testkriterien:
Bei der Honigqualität wurden Wassergehalt und Verarbeitungsqualität getestet. Der Wassergehalt darf in der Schweiz gesetzlich nur bis zu 20 % betragen. Bei einem Wassergehalt unter 17,5 % sei laut Testinstitut das Risiko einer unerwünschten Gärung gering. Je geringer der Wassergehalt ist, desto besser. Bei dem Testkriterium „Verarbeitung“ wurde vor allem untersucht, ob der Honig nicht unnötig stark erwärmt wurde sowie dunkel und in einem geschlossenen Behältnis aufbewahrt wurde.