Karottensaft / Gelbe-Rüben-Saft

 

(sehr) gut im Test:

 

Hinweise zur Intensität (• ✪) positiver
 Tests | Kundenbewertungen 

 
 

sehr günstig (ca. 1,15-1,40 Euro pro Liter):

K-Bio Karottensaft (Kaufland)
Testsieger und sehr gut im Test von Öko-Test 2/2018: K-Bio Karottensaft (Kaufland) (Bio)

Kaufland: K-Bio Karottensaft
Bio
Karottensaft (99 %), Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat – je 100 ml: 133 kJ/31 kcal, < 0,1 g Fett, 6,2 g Kohlenhydrate (davon Zucker 6,0 g), 1 g Ballaststoffe, 0,6 g Eiweiß, 0,18 g Salz

Öko-Test 2/2018: sehr gut (Testsieger), Inhaltsstoffe: sehr gut, Sensorik: sehr gut

 

Bio Karottensaft mit Honig (Aldi Süd)

gut im Test von Öko-Test 2/2018: Bio Karottensaft mit Honig (Aldi Süd) (Bio)

Bio
Karottensaft (96,8 %), Honig (3 %), Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure – je 100 ml: 121 kJ/29 kcal, 0 g Fett, 5,8 g Kohlenhydrate (davon Zucker 5,8 g), 0,6 g Eiweiß, 0,1 g Salz – 1,066 mg Vitamin A

Öko-Test 2/2018: gut, Inhaltsstoffe: gut, Sensorik: sehr gut
unterschiedliche Lieferanten, getestet wurde Erzeugnis der Riha WeserGold Getränkegruppe

 

REWE Beste Wahl Karottensaft mit Honig (REWE)
gut im Test von Öko-Test 2/2018: REWE Beste Wahl Karottensaft mit Honig (REWE)

REWE Beste Wahl Karottensaft mit Honig
Karottensaft, Honig (1,5 %), Zitronensaftkonzentrat, Antioxidationsmittel Ascorbinsäure – je 100 ml: 146 kJ/35 kcal, 0 g Fett, 7,0 g Kohlenhydrate (davon Zucker 7,0 g), 0,8 g Eiweiß, 0,08 g Salz – 0,8 mg Vitamin A

Öko-Test 2/2018: gut, Inhaltsstoffe: gut, Sensorik: sehr gut

 

BioBio Karottensaft mit Honig (Netto)
gut im Test von Öko-Test 2/2018: BioBio Karottensaft mit Honig (Netto) (Bio)

Netto: BioBio Karottensaft mit Honig
Bio
Karottensaft (97,8 %), Honig (2 %), Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat – je 100 ml: 145 kJ/34 kcal, < 0,1 g Fett, 7,4 g Kohlenhydrate (davon Zucker 7,4 g), 0,6 g Eiweiß, 0,13 g Salz, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure

Öko-Test 2/2018: gut, Inhaltsstoffe: gut, Sensorik: sehr gut

 

Solevita Bio Organic Karottensaft mit Honig (Lidl)

Bio
Karottensaft, Honig (2 %), Zitronensaft, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure – je 100 ml: 157 kJ/37 kcal, 0,2 g Fett, 8,1 g Kohlenhydrate (davon Zucker 8,1 g), 0,5 g Eiweiß, 0,13 g Salz – 0,6 mg Vitamin A
Hersteller: albi GmbH

Öko-Test 2/2018: gut, Inhaltsstoffe: gut, Sensorik: sehr gut

 

mittelpreisig (ca. 1,80 Euro pro Liter):

Amecke Bio Karotte |
gut im Test von Öko-Test 2/2018: Amecke Bio Karotte (Bio)

Bio
Karottensaft (97,5 %), Blütenhonig (2,5 %), Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat – je 100 ml: 170 kJ/40 kcal, 0,1 g Fett, 9 g Kohlenhydrate (davon Zucker 8,9 g), 0,4 g Ballaststoffe, 0,5 g Eiweiß, 0,01 g Salz

Öko-Test 2/2018: gut, Inhaltsstoffe: gut, Sensorik: sehr gut
Amazon-Kundenrezensionen zu Amecke Bio Karotte

 

Ausgewertete Tests:

 
Öko-Test 2/2018 testete 20 Gemüsesäfte, darunter acht Karottensäfte. Getestet wurden Inhaltsstoffe (Zucker, Salz zugesetzt, Nitrat) und Sensorik. Mit „sehr gut“ wurde ein Produkt, mit „gut“ sechs Produkte getestet. (Sehr) gut im Test: K-Bio Karottensaft (Kaufland), Bio Karottensaft mit Honig (Aldi Süd), REWE Beste Wahl Karottensaft mit Honig (REWE), BioBio Karottensaft mit Honig (Netto), Solevita Bio Organic Karottensaft mit Honig (Lidl), Amecke Bio Karotte, Paradiso Karotten Saft mit Honig (Penny). Außerdem im Test: Wiesgart Karottensaft mit Honig (Aldi Nord).

 
Rote-Bete-Saft, Sauerkrautsaft, Grüner Smoothie

Saftpresse, um Karottensaft frisch zu pressen

Weitere günstige Eigenmarken-Produkte, die Testsieger wurden / Weitere Bio-Produkte, die Testsieger wurden

Bildquellen: ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Amecke GmbH & Co. KG, Kaufland Stiftung & Co. KG, Netto Marken-Discount AG & Co. KG, REWE Markt GmbH

Wie viel Karottensaft sollte man trinken?
Der menschliche Körper benötigt je nach Alter und Geschlecht bis zu 1,1 mg Vitamin A-Zufuhr pro Tag (Stillende Mütter ausgenommen, diese benötigen 1,5 mg Vitamin A-Zufuhr pro Tag). Vitamin A ist wichtig für Augen, Haut, Haare, Schleimhäute, Blutkörperchen und den Stoffwechsel.

Karotten gehören neben Süßkartoffeln zu den Gemüsesorten mit dem höchsten Anteil an Beta-Carotin (Provitamin A). Dieses wird in der Leber im Verhältnis 6:1 zu Vitamin A umgewandelt.

100 ml (gekaufter) Karottensaft enthalten ca. 0,6-1 mg Vitamin A. 100-200 ml (gekaufter) Karottensaft pro Tag reichen somit für die tägliche Zufuhr von Beta Carotin/Vitamin A.

Sollte Fett zur besseren Aufnahme des Beta-Carotin zugesetzt werden?
Der Körper benötigt Fett zur Verwertung des Beta-Carotin. Manche empfehlen, dem Karottensaft deshalb ein bisschen Öl zuzusetzen (z. B. Leinöl). Andere empfehlen, den Karottensaft einfach zum Essen zu trinken, das in aller Regel bereits ausreichend Fett enthalte.

Ist es schädlich, mehr Karottensaft zu trinken?
Wird dem Körper übermäßig Beta-Carotin zugeführt, kann sich die Haut vorübergehend gelb färben. Diese Färbung verschwindet wieder und ist nicht behandlungsbedürftig. Somit gilt als ungefährlich die Aufnahme von Beta-Carotin über Karottensaft direkt. Wird hingegen isoliertes Beta-Carotin/Provitamin A dem Körper zugesetzt (z. B. in manchen ACE-Säften), entsteht eine wesentlich gefährlichere Vitamin A-Überdosierung.

Welche Nährstoffe bietet Karottensaft außer Beta Carotin/Provitamin A?
Karottensaft ist neben Beta Carotin / Provitamin A reich an Kalium und Eisen.

Was heißt milchsauer vergoren?
Für ein milchsaures Vergären werden zunächst Bakterienkulturen zugesetzt. Diese Bakterienkulturen bilden während des Prozesses der Gärung (= Fermentierung) Milchsäure.

Durch die Pasteurisierung wird dieser Gärungsvorgang gestoppt und der Saft haltbar gemacht. Die Milchsäurebakterien bleiben dabei erhalten.

Milchsäurebakterien gelten als besonders hilfreich, wenn sie denen des Körpers – vorwiegend rechtsdrehend = L(+) – ähneln.

Wie wird Karottensaft häufig verfeinert?
Karottensaft wird häufig mit Apfel- und/oder Orangensaft kombiniert. Zur Abrundung eignet sich Ingwer.

Welche Rolle spielen Gemüsesäfte in der Ernährung grundsätzlich?
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt, täglich 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst zu essen. Ab und an könne davon eine Portion Gemüse oder Obst durch 200 ml Gemüsesaft/Fruchtsaft ersetzt werden. Bestehe ein Smoothie maximal zur Hälfte aus Saft und mindestens zur Hälfte aus Mark, Püree oder stückigen Bestandteilen, könnten dadurch gelegentlich bis zu 2 Portionen Obst bzw. Gemüse ersetzt werden.

Welche Rolle spielen Gemüsesäfte bei Diäten?
Bei sog. Entgiftungsdiäten (bzw. Detox-Diät, Saft-Kur) werden nach der Darmentleerung zunächst nur Wasser, Tee, Obst- und Gemüsesäfte getrunken.

Wie viel Gemüsesaft wird in Deutschland konsumiert?
Laut Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke e.V. betrug der Pro-Kopf-Verbrauch von Gemüsesäften und -nektar in Deutschland 2017 1,8 Liter.

Karottensaft als Babynahrung
Karottensaft findet nach dem 4. Monat (früher 6. Woche) auch in der Babynahrung Verwendung. Dafür gibt es allerdings eigenständige Produkte mit zwei Besonderheiten: Zum einen wird dem Karottensaft weder Honig noch Zitronensaft zugesetzt. Zum anderen wird der Karottensaft zum Zwecke der Sterilisation länger erhitzt. Durch den längeren Erhitzungsvorgang kann krebserregendes Benzol entstehen. In Öko-Test 11/2013 wurden sieben Karottensäfte für Babys getestet. Getestet wurde auf Benzol und Pestizide wie Didecyldimethylammoniumchlorid (DDAC). (Sehr) gut im Test: Babydream Bio 100 % Direktsaft Karotte (Rossmann), Kinella Bio Karotte, babylove 100 % Bio-Saft Karotte (dm), Humana Karottensaft Bio, Sunval Karottensaft Bio. Außerdem im Test: HiPP 100 % Biosaft Direktsaft, Alete für Genießer Karottensaft.

Trivia
In Deutschland wurden 2019 791 Tausend Tonnen Möhren im Freiland geerntet (2018: 625 Tsd. Tonnen), so viel wie keine andere Gemüseart. Den Möhren und Karotten folgen Speisezwiebeln (521 Tsd. Tonnen), Weißkohl (449 Tsd. Tonnen), Einlegegurken (183 Tsd. Tonnen) und Eissalat (139 Tsd. Tonnen).

Alternative Bezeichnungen / Synonyme
Karottensaft wird auch als Gelbe-Rüben-Saft, Möhrensaft, Rüeblisaft oder Mohrrübensaft bezeichnet.

Älterer Test
Stiftung Warentest 3/2000 testete elf Karottensäfte: Trimm (Norma), deleg, Delicade, Eden, Schneekoppe, Tip (real), Voelkel demeter, HiPP, vitafit (Lidl), Grünfink, Grünhorst (Penny).

Aktuell nicht getestet
Aktuelle Tests zu diesen Produkten nicht bekannt: Alnatura Karottensaft feldfrisch / milchsauer vergoren, Beutelsbacher Karottensaft erntefrisch / milchsauer vergoren, Big Smile Pure Karotte, Biotta Karottensaft frisch / milchsauer vergoren, dennree Möhrensaft Direktsaft milchsauer vergoren / unvergoren, dmBio Karottensaft (dm) feldfrisch / milchsauer vergoren, enerBio Karottensaft milchsauer vergoren (Rossmann), Gut & Günstig Karottensaft (Edeka), Grünfink Karottensaft, Grünland Bio-Karottensaft, Möller Vitagarten Möhrensaft, Rabenhorst Gartenmöhre, real Quality Karottensaft direkt gepresst, Satower Karottensaft, Vaihinger Karottensaft, Voelkel Möhrensaft feldfrisch / milchsauer vergoren.