Zahnpasta – niedriger und sehr niedriger Abrieb

 

(sehr) gut im Test:

 

sehr günstig (ca. 35-55 Cent pro 100 ml):

sehr gut im Test von Stiftung Warentest 10/2019: Today Dent Frische Gel (REWE)

Today Dent Frische Gel (REWE)
▶ Stiftung Warentest 10/2019: sehr gut (1,4), Platz 2 von 7 „Universalzahnpasta – Niedriger Abrieb“ – Kariesprophylaxe durch Fluorid: sehr gut (1,0), Entfernung von Verfärbungen: gut (2,0)
Öko-Test 22.3.2019 zu Today Dent Frische Gel (REWE): sehr gut

gut im Test von Stiftung Warentest 12/2017: Today Dent Kräuter (REWE)

Today Dent Kräuter (REWE)
▶ Stiftung Warentest 12/2017: gut (1,6), Platz 2 von 12 „Universalzahnpasta – Niedriger Abrieb“ – Kariesprophylaxe durch Fluorid: sehr gut (1,0), Entfernung von Verfärbungen: gut (2,1)
Öko-Test 22.3.2019 zu Today Dent Kräuter (REWE): sehr gut

Dentalux Complex 5 Sensitive plus (Lidl)
▶ Stiftung Warentest 4/2017: gut (1,7), Platz 1 (Testsieger) von 10 „Sensitiv-Zahnpasta“ – Kariesprophylaxe durch Fluorid: sehr gut (1,0), Entfernung von Verfärbungen: befriedigend (2,7)
Öko-Test 22.3.2019 zu Dentalux Complex 5 Sensitive plus (Lidl): gut
 

hochpreisig (ca. 2,50 EUR pro 100 ml):

Testsieger und sehr gut im Test von Stiftung Warentest 12/2017: Odol-med 3 Extrem clean Tiefenreinigung

Odol-med 3 Extrem clean Tiefenreinigung
▶ Stiftung Warentest 12/2017: sehr gut (1,5), Platz 1 (Testsieger) von 12 „Universalzahnpasta – Niedriger Abrieb“ – Kariesprophylaxe durch Fluorid: sehr gut (1,0), Entfernung von Verfärbungen: gut (1,4)
Öko-Test 22.3.2019 zu Odol-med 3 Extrem clean Tiefenreinigung: mangelhaft
 

Luxus (ca. 5,20-6,60 EUR pro 100 ml):

 
Parodontax Complete Protection Extra Frisch Zahnpasta
▶ Stiftung Warentest 10/2019: sehr gut (1,2), Platz 1 (Testsieger) von 7 „Universalzahnpasta – Niedriger Abrieb“ – Kariesprophylaxe durch Fluorid: sehr gut (1,0), Entfernung von Verfärbungen: sehr gut (1,4)
Öko-Test 22.3.2019 zu Parodontax Complete Protection Extra Frisch Zahnpasta: sehr gut
dm-Kundenrezensionen zu Parodontax Complete Protection Extra Frisch Zahnpasta

 

Ausgewertete Tests:

 
Stiftung Warentest 10/2019 testete sieben Universalzahnpasten mit niedrigem Abrieb. Getestet wurden Kariesprophylaxe durch Fluorid (50 %), Entfernung von Verfärbungen (30 %), Verpackung (5 %), Deklaration und Werbeaussagen (15 %). Mit „sehr gut“ wurden fünf getestet, mit „gut“ zwei. Im Test: Parodontax Extra Frisch Complete Protection, Alviana Naturkosmetik Zahncreme Bio-Pfefferminze, Colgate Komplett 8 Natürliche Kräuter, Odol-med 3 Extreme Clean Langzeit-Frische, Rewe Today dent Frische Gel, Müller Terra Naturi 5in1 Zahncreme Kräuter Minze, Odol-med 3 Original All in one Schutz.

Stiftung Warentest 12/2017 testete 12 Universalzahnpasten mit niedrigem Abrieb. Getestet wurden Kariesprophylaxe durch Fluorid (50 %), Entfernung von Verfärbungen (25 %), Verpackung (5 %), Deklaration und Werbeaussagen (20 %). Mit „sehr gut“ wurde eine Zahnpasta bewertet, mit „gut“ acht. (Sehr) gut im Test: Odol-med 3 Extreme Clean Tiefenreinigung, Today Dent Kräuter (REWE), K-Classic Dental Multicare +Zink, Lavera Basis sensitive Zahncreme mit Bio-Minze & Natriumfluorid, Odol-med 3 Original, Colgate MaxFresh, Paradontax Fluorid, Alterra Naturkosmetik Bio-Minze (Rossmann), Salviagalen F Madaus Medizinische Zahncreme mit Fluorid. Außerdem im Test: Blend-a-med Complete Protect Natürliche Kräuter 7, Zendium Complete Protection, Weleda Pflanzen Zahngel.

Stiftung Warentest 4/2017 testete 10 Sensitiv-Zahnpasten. Getestet wurden Kariesprophylaxe durch Fluorid (50 %), Entfernung von Verfärbungen (25 %), Verpackung (5 %), Deklaration und Werbeaussagen (20 %). Mit „sehr gut“ wurde keine Zahnpasta bewertet, mit „gut“ sechs. Gut im Test: Dentalux Complex 5 Sensitive plus (Lidl), La ligne Dent Sensitive, Eurodent Soft & Sensitive (Aldi Nord), Elmex Sensitive Professional, Perlodent med Sensitiv (Rossmann), Sensodyne Multicare Original. Außerdem im Test: Zendium Sensitive, Aminomed Medizinische Kamillenblüten-Zahncreme, Elina med Aloe Vera Zahncreme, Logodent Zahn Creme sensitiv.

Bildquellen: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG, REWE Markt GmbH

Was bedeutet „niedriger Abrieb“?
Mit Abrieb ist der Abrieb des Zahnbeins (Dentins) gemeint. Das Ausmaß des Abriebs hängt von Größe, Anzahl und Beschaffenheit der Putzkörperchen ab. Gemessen wird der Abrieb in Relative Dentin Abrasion-Profilometry Equivalent (RDA-PE). Festgehalten ist das als DIN EN ISO 11609:2017. Das Mittelfeld bewegt sich bei 40-60. Darunter wird der Abrieb als niedrig bezeichnet.

Ein höherer Abrieb ist für Menschen mit freiliegenden Zahnhälsen problematisch.

Abzuwägen ist grundsätzlich der problematisch wirken könnende Abrieb mit der gewünschten Putzleistung wie z. B. Entfernung von Verfärbungen. Messgröße für die Entfernung von Auflagerungen ist die PCR (Pellicle Cleaning Ratio).

Was bedeutet die Kariesprophylaxe durch Fluorid?
Fluorid härtet den Zahnschmelz. Damit wird der Zahnschmelz unanfälliger für Karies und Entmineralisierung. Der Fluoridgehalt wird in ppm (parts per million) gemessen. Er sollte in etwa 1.400 ppm betragen (entspricht in etwa 1,4 mg pro Gramm, also 1,4 %).