Nudeln aus Hülsenfrüchten

 

(sehr) gut im Test:

 

sehr günstig (ca. 7,20 EUR pro kg):

gut im Test von Öko-Test 1/2019: GutBio Bio Penne aus 100 % grünen Erbsen (Aldi Nord)

GutBio Bio Penne aus 100 % grünen Erbsen (Aldi Nord) (Bio)
Grüne Erbse
▶ Öko-Test 1/2019: gut, Platz 6 von 19 „Nudeln aus Hülsenfrüchten“
 

mittelpreisig (ca. 10-11 EUR pro kg):

sehr gut im Test von Öko-Test 1/2019: Bio Fusilli Kichererbsen (dm)

Bio Fusilli Kichererbsen (dm) (Bio) – hier auch dm-Kundenrezensionen
100 % Kichererbsenmehl – je 100 g: 363 kJ/1531 kcal, 5,7 g Fett, 55 g Kohlenhydrate (davon 2,5 g Zucker), 19 g Eiweiß, <0,01 g Salz
▶ Öko-Test 1/2019: sehr gut, Platz 1 (Testsieger zusammen mit vier weiteren Produkten) von 19 „Nudeln aus Hülsenfrüchten“

sehr gut im Test von Öko-Test 1/2019: Bio Fusilli Grüne Erbsen (REWE)

Bio Fusilli Grüne Erbsen (REWE) (Bio)
100 % grünes Erbsenmehl – je 100 g: 334 kJ/1412 kcal, 1,8 g Fett, 55 g Kohlenhydrate (davon 2,6 g Zucker), 20,0 g Eiweiß, <0,01 g Salz
▶ Öko-Test 1/2019: sehr gut, Platz 1 (Testsieger zusammen mit vier weiteren Produkten) von 19 „Nudeln aus Hülsenfrüchten“

sehr gut im Test von Öko-Test 1/2019: Alnatura Grüne Erbsen Drelli

Alnatura Grüne Erbsen Drelli (Bio)
Kichererbse
▶ Öko-Test 1/2019: sehr gut, Platz 1 (Testsieger zusammen mit vier weiteren Produkten) von 19 „Nudeln aus Hülsenfrüchten“
 

hochpreisig (ca. 14-15 EUR pro kg):

sehr gut im Test von Öko-Test 1/2019: Byodo Volanti Pasta Speziale Rote Linse (Bio)

Byodo Volanti Pasta Speziale Rote Linse (Bio) (idealo / Byodo-Shop)
100 % rote Linsen – je 100 g: 347 kJ/1435 kcal, 3 g Fett, 53 g Kohlenhydrate (davon 1,5 g Zucker), 23 g Eiweiß, 0,01 g Salz
▶ Öko-Test 1/2019: sehr gut, Platz 1 (Testsieger zusammen mit vier weiteren Produkten) von 19 „Nudeln aus Hülsenfrüchten“

 

Ausgewertete Tests:

 
Öko-Test 1/2019 testete 19 Nudel-Produkte aus Hülsenfrüchten, darunter 17 Bio-Produkte. Getestet wurde auf Inhaltsstoffe, Sensorik, weitere Mängel. Mit „sehr gut“ wurden fünf Produkte, mit „gut“ ein Produkt bewertet. (Sehr) gut im Test: Alnatura Grüne Erbsen Drelli (Bio), Byodo Volanti Pasta Speziale Rote Linse (Bio), Bio Fusilli Kichererbsen (dm) (Bio), Dorfmühle Nuwell Grüne Erbsen Bio-Nudeln (Bio), REWE Bio Fusilli Grüne Erbsen (Bio), GutBio Penne aus 100% grünen Erbsen (Bio) (Aldi Nord). Außerdem im Test: Bio Rote Linsen Strozzapreti aus 100 % roten Linsen (Bio) (Aldi Süd), Ener Bio Rote Linsen Spirelli (Bio) (Rossmann), Lazzaretti Spiralen Bio Kichererbsen Pasta (Bio), Rapunzel Spirelli 100% Kichererbsen (Bio), Tegut Protein-Pasta Grüne Erbsen Spirali, Basic Sedanini 100% rote Linsen (Bio) (nicht mehr im Handel), Explore Cuisine Bio Spaghetti aus schwarzen Bohnen (Bio), Govinda Goodel Die Gute Nudel 80% Kichererbsen (Bio), Probios Spaghetti Gelbe Linsen (Bio), Slendier Bio-Spaghetti aus Sojabohnen (Bio) (nicht mehr im Handel), Vitaquell 100% Soja Grüne Tagliatelle (Bio), 3 Pauly Fusilli Rote Linsen, Alb Gold Fit´n´Free 100% Kichererbsen Pasta (Bio).

Weitere Bio-Produkte entdecken, die Testsieger wurden

Bildquellen: ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG, Alnatura, Byodo Naturkost GmbH, dm, REWE

Was hat der Test von Öko-Test 1/2019 ergeben?
Sechs der 19 getesteten Nudelprodukte aus Hülsenfrüchten – also ein Drittel – wurde mit (sehr) gut bewertet. Bemängelt wurde bei den 13 schlechter bewerteten Nudelprodukten vor allem erhöhte Werte an MOSH/POSH und MOAH (12x).

Aus welchen Hülsenfrüchten werden Nudeln hergestellt?
Als Hülsenfrüchte werden für Nudeln von Herstellern vor allem herangezogen: Kichererbsen, grüne Erbsen und rote Linsen. Vereinzelt werden auch Sojabohnen und gelbe Linsen verwendet.

Welche Hülsenfrüchte haben welche Vorzüge?
Nudeln aus Hülsenfrüchten enthalten im Vergleich zu Hartweizen-Nudeln generell deutlich mehr Eiweiß und längerkettige Kohlenhydrate. Sie sind zudem reicher an Vitaminen und Mineralstoffen: Kichererbsen enthalten viel Kalzium sowie Vitamin Folsäure. Rote Linsen enthalten viel Eisen und Zink.